Quinta Tapada do Chaves - Alentejo


Die  Quinta Tapada do Chaves befindet sich am Stadtrand von Portalegre,
auf den Land Alto Alentejo, .am Berghang der Serra Sao Mamede, die einen massiven Granit ist.
Seit fast 100 Jahren, entstehen hier Weine von anerkannter Qualität, die zu den besten Wein aus Portugal
gehören. Durch seine hervorragende Lage hat das Land sehr spezifische Markmale die sich von dem Rest
der Region unterscheidet.
Die Weine Tapada do Chaves bewahren die Wärme und Milde der Alentejo-Region.
Verbunden mit einer starken Familientradition und eine Geschichte von Leidenschaft und Hingabe
an das Land, die ihnen ihren Namen trägt, haben ihren Ursprung in den Weinbergen mit Alter zwischen
15 bis 85 Jahren, von da stammen die rot Traubensorten Trincadeira, Aragonez, Castelao, Tinta Francesa 
und weißen  Trauben Fernão Pires, Arinto, Alva und Tamarez.
Für eine lange Zeit blieb die Rotwein Tapada do Chaves für die Elite, die ihn verzehrt. Ihre hohe Qualität
wurde schrittweise freigegeben und gehört heute zu den begehrtesten Wein von der Region Alentejo.
Es ist von einem sorgfältig bestimmt Proportionen Rebsorten gekeltert und mit traditionellen Methoden
zubereitet. Die Reifung in Französisch und Portugiesisch Eichenfässern  ist der Höhepunkt der Entstehung
des Rotwein Tapada do Chaves.

Die Qualität dieses Weines wurde nacheinander national und international Auszeichnung vergeben.
Auszeichnungen wurden auch mehrfach vergeben an das Weißwein Tapada do Chaves.

Link: Quinta Tapada do Chaves Alentejo