Moscatel de Setúbal

Das Weingut Casa Agricola Horácio Simões in Portugal, Setúbal, stellt den brühmten Dessertwein Moscatel de Setúbal her, DOC, Portwein, Schlossweine
Moscatel de Setúbal

Für die Produktion des berühmten Dessertweines ist nur eine rund 100 Hektar umfassende Anbaufläche zugelassen, die entlang der Hänge der Arrábida-Berge und in der Ebene um die Stadt Palmela liegt. Moscatel de Setúbal wird aus der gleichnamigen Rebsorte gewonnen, die auch unter dem Namen Muscat d' Alexandrie bekannt ist. Weine aus der roten Rebsorte Moscatel Roxo sind rar und gelten als absolute Spezialität. Die Gärung wird durch den Zusatz von Weingeist gestoppt, wodurch eine natürliche Restsüße bewahrt wird und der Alkoholgehalt auf rund 18 Volumen Prozent steigt. Sein typisches Setúbal Aroma erhält der Muskateller-Wein durch die intensiv aromatischen Traubenschalen, die im Anschluss an die Gärung zugegeben und fünf bis sechs Monate lang im Wein eingemaischt werden. Anschließend wird der Moscatel noch mindestens zwei, vielfach jedoch vier oder fünf Jahre in großen Eichen Fässern gelagert und reift so zu einem Bernstein- bis orangefarbenen Wein mit un unnachahmlich würziger, an Rosinen erinnernder Aromas heran. Die Spitzenqualitäten des Moscatel de Setúbal werden meist erst nach 20 Jahren Fassreife abgefüllt.

Die Tradition und der gute Ruf der Halbinsel Setúbal basiert auf der Tradition des Moscatel, einem Dessertwein aus Muskat-Trauben. Moscatel de Setúbal gilt als der große Klassiker der Region und ist berühmt für seine Bernsteinfarbe, das intensive vielschichtige Aroma von Zitrus- und Trockenfrüchten, von Honig und gerösteten Nüssen.

Das Herstellungsverfahren von Moscatel de Setúbal ist vergleichbar mit dem anderer Dessertweine, die Trauben müssen den Qualitätsbestimmungen zufolge jedoch aus der Region kommen. Die Gärung wird mit hochprozentigem Alkohol gestoppt und die süße, oft bis zu 19 % Vol. starke Maische ruht mehrere Monate, teilweise auch bis zu einem Jahr, damit sich Aromen und Extrakt Stoffe aus der Beerenhaut lösen. Bevor der gehaltvolle süße Wein in die Flasche gefüllt wird, verbringt er drei bis vier Jahre in großen Eichen- oder Mahagonifässern. Nur kleine Mengen werden weiterhin im Fass gelagert und haben sich nach zwanzig Jahren zu einem dickflüssigen dunklen Nektar reduziert, der dann verführerisch nach den Karamellaromen von Crème Brûlée duftet.

Für Weine der DOC Setúbal sind nur Moscatel de Setúbal (auch bekannt als Muscat d’Alexandrie) oder Moscatel Roxo erlaubt.
Moscatel-Moskatwein de Setúbal D.O.C 2009/2014
Flaschengröße: 0,75 l
Region: Peninsula de Setúbal

Weingut: Casa Agricola Horácio Simões
Land: Portugal
Geschmack: Am Gaumen lieblich, rund, samtig und frisch. Lang und frisch im Abgang.
Rebsorten: Moscatél
Analytische Information: Alkoholgehalt von 16,5% vol.
Lieferzeit: ca. 3-4 Tage ca. 3-4 Tage
(Ausland abweichend)
Lagerbestand: 69 Flasche(n) , Versandgewicht: 1,293 kg je Flasche(n)
11,70 EUR
15,60 EUR pro 1 Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Flasche(n):
 
Zeige 1 bis 5 (von insgesamt 5 Artikeln)