Bairrada

Weinregion Bairrada, Beira, Dao, Weine aus Portugal, Schlossweine, DOC Bairrada, DOC Dao, DOC Beira Interior, Weinbaugebiet
Portugal-Karte mit der eingezeichneten Weinregion Bairrada, Schlossweine, DOC Bairrada, DOC Dao, DOC Beira Interior, Weinbaugebiet
Tradition und Moderne vereinen sich in den DOCs Bairrada und Dão, ein vielversprechender Newcomer ist die DOC Beira Interior


Die Region Beiras ist ein vielgestaltiger Landstrich mit sehr gegensätzlichen Weinlandschaften. Während Bairrada recht tief liegt und klimatisch stark vom Atlantik geprägt ist, befinden sich die Weinberge der DOC Beira Interiorschon in der zentraliberischen Meseta. Hier wachsen die Reben auf einer Höhe von durchschnittlich 700 m über dem Meeresspiegel. Entsprechend rau ist das Klima. Der Name Beiras lässt keine eindeutige Deutung zu. Der portugiesische Ausdruck "à beira de" bedeutet »nahe bei«; auf die Region bezogen dürfte damit ein Gebiet gemeint sein, das in der Nähe eines geografisch völlig anders gearteten Raumes liegt. Doch ob es sich auf die Nachbarschaft zur östlichen Gebirgskette Serra da Estrela bezieht oder ob die Nähe zum atlantischen Ozean gemeint ist, bleibt unklar. Die Landwein-Appellation Vinho Regional Beiras mit ihren drei Teilgebieten Beira Litoral, Beira Alta und Terras de Sicó erstreckt sich über die gesamte Region. Außerdem umfasst das Gebiet die vier DOCs Dão, Bairrada, Távora-Varosa und Beira Interior sowie die IPR Lafões. Wie auch in anderen Regionen Portugals werden mitunter hervorragende Weinqualitäten als Landweine vermarktet. Etwa 20 Millionen Liter beträgt die jährlich als Vinho Regional Beiras deklarierte Produktionsmenge, unter der nun auch Schaumwein erzeugt werden darf.

INFORMATIONEN ZUR REGION
BEIRAS

Lage: Im nördlichen Zentrum Portugals, von der spanischen Grenze bis zum Atlantik. Wichtige Städte sind Viseu, Guarda, Coimbra und Castelo Branco.
Rebfläche: ca. 60000 ha.
Appellationen: DOC Bairrada, DOC Dão (mit den Sub-Regiões Alva, Besteiros, Castendo, Serra da Estrela, Silgueiros, Terras de Azurara und Terras de Senhorim), DOC Távora-Varosa, DOC Beira Interior (mit den Sub-Regiões Castelo Rodrigo, Cova da Beira und Pinhel), IPR Lafões. Die Landwein-Appellation heißt Vinho Regional Beiras (auch für Schaumwein).
Wichtigste Rebsorten: weiß: Arinto, Bical, Chardonnay, Cercial, Dona Branca, Gouveio, Encruzado, Fernão Pires (Maria Gomes), Rabo de Ovelha, Síria (Roupeiro), Malvasia Fina und Tamarez; rot: Alfrocheiro, Alvarelhão, Aragonez (Tinta Roriz), Baga, Bastardo, Camarate, Castelão, Jaen, Rufete, Tinta Barroca, Tinto Cão, Touriga Franca, Touriga Nacional und Trincadeira (Tinta Amarela). In Beira Interior und Bairrada sind außerdem Cabernet Sauvignon, Merlot, Pinot Noir, Syrah und Petit Verdot (nur Beira Interior) zugelassen.
Besonderheiten: Dão und Bairrada produzieren mit die langlebigsten Rotweine Portugals. Bairrada und Távora-Varosa sind wichtige Schaumweinerzeuger.


Für mehr Informationen über die Weinregion "Bairrada", bitte hier klicken...
Zeige 1 bis 6 (von insgesamt 6 Artikeln)