Távora-Varosa

Weinregion Távora e Varosa, Weine aus Portugal, Schlossweine, DOC, Weinbaugebiet
Karte von Portugal mit der eingezeichneten Weinregion Tavora e Varosa, Schlossweine, DOC, Weinbaugebiet
DOC TÁVORA-VAROSA


Das im Hochland bei Lamego gelegene Anbaugebiet Távora-Varosa mit etwa 3000 ha Rebfläche ist im Ausland kaum bekannt, und die Portugiesen assoziieren mit der kleinen DOC im Grunde nur Schaumwein. Mittlerweile werden jedoch auch einige durchaus ansprechende weiße Stillweine unter diesem Gütesiegel gekeltert. Die Weine sind leicht und verfügen über eine gute Säure, ideal also, um sie als Grund-weine für weiße und rote Schaumweine einzusetzen. Man arbeitet mit einer beachtlichen Bandbreite an Rebsorten; bei den weißen sind dies vor allem Bical, Arinto, Chardonnay, Dona Branca, Fernão Pires (Maria Gomes), Folgasão, Gouveio und Malvasia Fina, für die Schaum-weinproduktion ist auch Pinot Blanc zugelassen. Für Rotweine werden hauptsächlich Alvarelhão, Aragonez (Tinta Roriz), Bastardo, Barca, Castelão, Malvasia Preta, Marufo, Rufete, Tinta Barroca, Touriga Franca, Touriga Nacional, Trincadeira und Vinhão sowie — für Schaumwein — Pinot Noir verwendet.



Für mehr Informationen über die Weinregion "Távora-Varosa", bitte hier klicken...
 
Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Artikeln)